Ankündigung: Neue Meldeliste rückwirkend zum 1.1.2024

Die AKBW befindet sich momentan mit den Avifaunistischen Kommissionen der Schweiz, Österreich und Bayern in der Abstimmung einer neuen Meldeliste, die infolge der Eingliederung des Bodensees in das Bearbeitungsgebiet der AKBW notwendig wird. Da diese Abstimmung noch nicht vollständig erfolgt ist, wir aber gerne vermeiden möchten, dass Sie Dokumentationen für Arten verfassen, die höchstwahrscheinlich nicht mehr meldepflichtig sein werden, hier schon einmal vorab für Sie die wichtigsten zu erwartenden Änderungen:

Folgende Arten werden von der Meldeliste gestrichen:

  • Ringel-, Rothals-, Zwergkanada-, Kurzschnabel-, Schnee, Zwerggans (Meldungen nur bei begründetem Verdaucht auf Wildvögel (d.h. ohne Züchterringe und entsprechendem Verhalten)
  • Rot-, Birk-, Steinhuhn
  • Eistaucher
  • Pfuhlschnepfe
  • Brandseeschwalbe
  • Weißkopf-Schwanzmeise (A. c.caudatus)

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Februar 2012 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.